+49 721 9379244 info@kotterba.de

Geräusche sind überall: Akustik und Vibration

Alles wird geprüft: Geräusch- und Schwingungsmesstechnik

Alles im Griff: Messtechnik, Messprozesse analysieren und Messunsicherheit kennen

Strategische Ziele und Maßnahmen entwickeln - und mit anderen teilen.

Kommunikativ und angespannt: Coaching und Begleitung

Aktuelles

Seminare als online-Schulung

Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

Termine: freie Vereinbarung

Aufbau

Das online-Seminar „Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen“ wird unterteilt in einzelne Einheiten, die jeweils auch Videoeinführung in die Teilthemen, aus Aufgabenstellungen für die persönliche Einarbeitung in das jeweilige Thema und aus einem online-Meeting zur Besprechung von Fragen und Klärung bzw. Vertiefung des jeweiligen Teilthemas dient.

Die zeitliche Planung der einzelnen Teile ist so strukturiert, dass jeweils in einer Woche die Videoeinführungen erarbeitet und in der darauf folgenden Woche in dem zugehörigen online-Meeting die Aufgaben, Fragen und Vertiefungen erarbeitet werden.

Der aktuell geplante Zeitaufwand je Einheit besteht aus

  1. Videoeinführung (Dauer ca. 30 Minuten)
  2. Eigenständige Bearbeitung der Aufgaben, Fragen und ev. durchzuführenden Beispielmessung (Dauer ca. 30 Minuten)
  3. online-Meeting zur Besprechung der Aufgaben, Klärung offener Fragen und ev. notwendigen Vertiefungen (Dauer ca. 1 Stunde)

Inhalt der Einheiten

1. Teil: Einführung in das Seminarthema und Grundlagen

2. Teil: Bedeutung und Angaben des vollständigen Messergebnisses. Vorstellen der Messunsicherheit nach GUM Methode A inkl. statistischer Verteilungen. Bedeutung und Berechnung statistischer Kenngrößen (Normalverteilung, Mittelwert und Standardabweichung)

3. Teil: Bedeutung und Arten der Kalibrierung sowie die Bedeutung der Kalibrierscheine. Angaben der Messunsicherheit nach GUM Methode B. Aufbau und Inhalte des Kalibrierscheines.

4. Teil: Messunsicherheitsbudget aufstellen und bewerten der Messunsicherheitsanteile. Berechnung der Gesamtmessunsicherheit.

5. Teil: Bestimmung der Eignung von Messprozessen. Bewerten der Gesamtmessunsicherheit und Maßnahmen bei Nicht-Eignung

6. Teil: Aufstellen des Messunsicherheitsbudget für einen unternehmenseigenen Messprozess (Unterlagen vorher vorbereiten und bereitstellen).

 

Angebote

… anfordern über info@kotterba.de

Beratung

Mit der Beratung beginnen wir die gemeinsame Arbeit. Sie kennzeichnet die ersten Prozessschritte unserer Dienstleistung. Fragen stellen, analysieren und mit dem Kunden uns dem Problem nähern.  Das Anliegen des Kunden verstehen, das Problem einschätzen und ein gemeinsames Verständnis entwickeln. Die Sprache des Kunden sprechen lernen. Bereits in dieser ersten Phase entspringen Ideen und Maßnahmen für den Veränderungsprozess.

Training

Im Training stärken wir die Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kunden. Mit unserem systemischen Ansatz aktivieren wir die Fähigkeiten des Teams und steigern seine Fitness im Hinblick auf die Aufgabe. Wir strukturieren das Training als einen kontinuierlichen Prozess, in dem die Anforderungen stufenweise gesteigert werden.

Projektbegleitung

Entwicklungen der Organisation, der Teams, des Führungsverhaltens und der Prozesse sind immer mit Veränderungen verbunden. Auch gute Konzepte erweisen sich manchmal in der Umsetzung als ungeeignet, weil sich Randbedingungen ändern, Voraussetzungen nicht erfüllbar sind, Annahmen der Planungsphase sich als unzureichend erweisen.

Projektbegleitung ist für uns eine Selbstverständlichkeit, da wir die Verantwortung der Zielerreichung mittragen.

 

Beratung 

Beratungsleistungen:

  • Qualitätsmanagement
  • Strategie
  • Personalentwicklung
  • Organisationsentwicklung
  • Prozessmanagement

Training

Trainingsangebote:

  • Moderationstraining
  • Präsentationstraining
  • Führungskräftetraining
  • Teamtraining
  • Kommunikationstraining

Projektbegleitung

Leistungen zur Projektbegleitung:

  • Planung und Umsetzung des Qualitätsmanagements
  • Aufbau und Betrieb des Reklamationsmanagements
  • Einführung und Aufrechterhalten des Mess- und Prüfmittelmanagements
  • Analyse und Bestimmung des Messunsicherheitsbudgets in Messprozessen
  • Nachweise der Eignung von Messsystemen und Messprozessen

Standort

 

Anschrift

Dr. Kotterba
Beratung – Training – Projektbegleitung
Reinhold-Schneider-Straße 38
D 76199 Karlsruhe

Kontakt

5 + 6 =